Übersicht

Stichwort "Jean Rouaud"


3 Bücher von insgesamt 4

Jean Rouaud: Schreiben heißt, jedes Wort zum Klingen bringen. Ein Credo

Cover: Jean Rouaud. Schreiben heißt, jedes Wort zum Klingen bringen - Ein Credo. SchirmerGraf Verlag, München, 2004.
SchirmerGraf Verlag, München 2004
ISBN 9783865550125, Gebunden, 168 Seiten, 17,80 EUR
Aus dem Französischen von Elsbeth Ranke. Die Kunst, Einblick in die Werkstatt der eigenen schriftstellerischen Kreativität zu gewähren, ist eine Seltenheit. Jean Rouaud, Goncourt-Preisträger, der mit…

Jean Rouaud: Meine alten Geliebten. Roman

Cover: Jean Rouaud. Meine alten Geliebten - Roman. Piper Verlag, München, 2002.
Piper Verlag, München 2002
ISBN 9783492270311, Taschenbuch, 202 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Französischen von Josef Winiger. Endlich sind sie vereint: Fast vierzig Jahre, nachdem der Große Joseph , dieser geniale Erfinder und zärtliche Vater, in einer stürmischen Weihnachtsnacht einen…

Gustave Flaubert: Drei Erzählungen. Ein schlichtes Gemüt. Die Legende von Sankt Julian. Herodias

Cover: Gustave Flaubert. Drei Erzählungen - Ein schlichtes Gemüt. Die Legende von Sankt Julian. Herodias. Haffmans Verlag, München, 2001.
Haffmans Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783251203109, Gebunden, 144 Seiten, 18,41 EUR
Aus dem Französischen von Claus Sprick und Cornelia Hasting. Mit den "Drei Erzählungen", die erstmals 1877 erschienen, zeigt Flaubert "in bewundernswerter Schärfe die drei Seiten seiner Begabung. Man…