Stichwort

John Rawls

15 Bücher

Otfried Höffe: Geschichte des politischen Denkens. Zwölf Porträts und acht Miniaturen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697142, Gebunden, 416 Seiten, 27.95 EUR
[…] Unsere heutige politische Ordnung ist nicht nur das Ergebnis von gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen. Sie ist wesentlich von dem Denken geprägt, das diese Entwicklungen…

Michael J. Sandel: Gerechtigkeit. Wie wir das Richtige tun

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783550080098, Gebunden, 413 Seiten, 21.99 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Helmut Reuter. Eine Einführung in die Moralphilosophie und ein Plädoyer für einen aktiven Bürgersinn. Ist es in Ordnung, wenn Dachdecker nach einem Sturm…

Raymond Geuss: Kritik der politischen Philosophie. Eine Streitschrift

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2011
ISBN 9783868542295, Gebunden, 146 Seiten, 12.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Karin Wördemann. Wozu brauchen wir eine politische Philosophie? Die Frage nach der Gerechtigkeit ist eine der ältesten und kontroversesten in der Philosophiegeschichte.…

John Rawls: Über Sünde, Glaube und Religion.

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585450, Gebunden, 344 Seiten, 26.80 EUR
[…] Nachwort von Jürgen Habermas und Kommentaren von Thomas Nagel, Joshua Cohen und Robert M. Adams. John Rawls hat sich in keinem seiner publizierten Werke systematisch mit Fragen…

John Rawls: Geschichte der politischen Philosophie

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518585085, Gebunden, 700 Seiten, 38.00 EUR
[…] Amerikanischen von J. Schulte. Seit Mitte der 1960er Jahre bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1995 hat John Rawls an der Harvard University regelmäßig eine Lehrveranstaltung…

David Miller: Grundsätze sozialer Gerechtigkeit

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783593381527, Gebunden, 382 Seiten, 34.90 EUR
[…] Aus dem Englischen von Ulrike Berger. Mit einer Einleitung von Axel Honneth. Philosophische Theorien der Gerechtigkeit nehmen die Vielfalt alltäglicher Gerechtigkeitsurteile selten…

Klaus Mathis: Effizienz statt Gerechtigkeit?. Auf der Suche nach den philosophischen Grundlagen der Ökonomischen Analyse des Rechts

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783428115211, Broschiert, 219 Seiten, 74.00 EUR
[…] dell und von Bentham den ethischen Konsequenzialismus. In Anlehnung an die Vertragstheorie von John Rawls versucht Posner schließlich, das Effizienzziel konsenstheoretisch…

John Rawls: Gerechtigkeit als Fairness. Ein Neuentwurf

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518583661, Gebunden, 320 Seiten, 24.90 EUR
[…] Aus dem Englischen von Joachim Schulte. 32 Jahre nach der Veröffentlichung seines fulminanten vertragsrechtlichen Gedankenexperiments, "Eine Theorie der Gerechtigkeit", erscheint nun…

John Rawls: Das Recht der Völker

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin - New York 2002
ISBN 9783110169355, Kartoniert, 285 Seiten, 24.95 EUR
[…] acht Grundsätzen für eine gerechte internationale Ordnung entwickelt der amerikanische Philosoph John Rawls einen hypothetischen "Vertrag der Gesellschaft der Völker". […]

John Rawls: Geschichte der Moralphilosophie. Hume, Leibnitz, Kant, Hegel

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518583562, Gebunden, 486 Seiten, 39.90 EUR
[…] das als Mitschrift unter der Hand zirkulierte und einen fast mythischen Ruf hatte, als Buch vor: John Rawls' Geschichte der Moralphilosophie vereinigt seine Vorlesungen an…

Wolfgang Kersting: John Rawls zur Einführung

Cover
Junius Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783885063438, Kartoniert, 235 Seiten, 13.70 EUR
[…] Der amerikanische Philosoph John Rawls (geb. 1921) hat mit seinem Hauptwerk, der "Theorie der Gerechtigkeit" von 1971, einen der bedeutendsten Beiträge zur Philosophie des…

John Rawls: Eine Theorie der Gerechtigkeit

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518278710, Kartoniert, 674 Seiten, 17.79 EUR
[…] 11. Auflage. "Jeder Mensch", schreibt Rawls, "besitzt eine aus der Gerechtigkeit entspringende Unverletzlichkeit, die auch im Namen des Wohls der ganzen Gesellschaft nicht aufgehoben…

Herlinde Pauer-Studer: Autonom leben. Reflexionen über Freiheit und Gleichheit

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518290965, Taschenbuch, 292 Seiten, 11.20 EUR
[…] In diesem Buch wird in kritischer Abgrenzung zu den Ansätzen von Rawls, Dworkin und Habermas eine autonomiebezogene Konzeption des politischen Liberalismus entwickelt, welche die Herstellung…

Wolfgang Kersting: Theorien der sozialen Gerechtigkeit

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783476017529, Gebunden, 410 Seiten, 39.88 EUR
[…] Dieser Band stellt die unterschiedlichen Theorien und Grundlagen der sozialen Gerechtigkeit vor, verfolgt die aktuelle Diskussion der Verteilungsgerechtigkeit bis hin zu Fragen nach…

Detlef Horster: Postchristliche Moral. Eine sozialphilosophische Begründung

Junius Verlag, Hamburg 1999
ISBN 9783885062851, Gebunden, 632 Seiten, 50.11 EUR
[…] Die moralische Orientierung, die früher durch die Bibel als einheitlichem Bezugspunkt gegeben war, schwand bereits zur Zeit der Aufklärung. Kant wollte mit seinem kategorischen Imperativ…