Übersicht

Stichwort "Bodo Ramelow"


3 Bücher

Landolf Scherzer: Der Rote. Macht und Ohnmacht des Regierens

Cover: Landolf Scherzer. Der Rote - Macht und Ohnmacht des Regierens. Aufbau Verlag, Berlin, 2015.
Aufbau Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783351036218, Gebunden, 363 Seiten, 19,95 EUR
Thüringen sei das grüne Herz Deutschlands, jetzt solle es auch "das bunte Herz" werden, sagte Bodo Ramelow, der im Dezember 2014 gewählte Ministerpräsident des Freistaats Thüringen, in seiner Regierungserklärung.…

Bodo Ramelow: Schreddern, Spitzeln, Staatsversagen. Wie rechter Terror, Behördenkumpanei und Rassismus aus der Mitte zusammengehen

Cover: Bodo Ramelow (Hg.). Schreddern, Spitzeln, Staatsversagen - Wie rechter Terror, Behördenkumpanei und Rassismus aus der Mitte zusammengehen. VSA Verlag, Hamburg, 2013.
VSA Verlag, Hamburg 2013
ISBN 9783899655506, Kartoniert, 238 Seiten, 12,80 EUR
Die eigentlichen Quellen der ausländerfeindlichen Grundhaltung in Deutschland sein, wo soziale Brüche immer größer werden, und das teils rassistische Handeln staatlicher Stellen sind vernachlässigte Aspekte.…

Stefan Wogawa: Die Akte Ramelow. Ein Abgeordneter im Visier der Geheimdienste

Cover: Stefan Wogawa. Die Akte Ramelow - Ein Abgeordneter im Visier der Geheimdienste. Karl Dietz Verlag, Berlin, 2007.
Karl Dietz Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783320021269, Taschenbuch, 183 Seiten, 9,90 EUR
Mit einem Vorwort von Oskar Lafontaine. Ein Bericht aus dem nicht beendeten Kalten Krieg. Bodo Ramelow, ein Gewerkschaftsfunktionär, der 1990 von Hessen nach Thüringen wechselte und dort in die Politik…