Übersicht

Stichwort "Ute Planert"


2 Bücher

Ute Planert: Der Mythos vom Befreiungskrieg. Frankreichs Kriege und der deutsche Süden. Alltag, Wahrnehmung, Deutung (1792-1841)

Cover: Ute Planert. Der Mythos vom Befreiungskrieg - Frankreichs Kriege und der deutsche Süden. Alltag, Wahrnehmung, Deutung (1792-1841). Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2007.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2007
ISBN 9783506756626, Gebunden, 739 Seiten, 68,00 EUR
Als die Französische Revolution Europas Throne ins Wanken und Napoleon an die Macht brachte, bedeutete das für die Zeitgenossen im deutschen Süden und Südwesten vor allem eins: den permanenten Kriegszustand.…

Rita Huber-Sperl: Organisiert und engagiert. Vereinskultur bürgerlicher Frauen im 19. Jahrhundert in Westeuropa und den USA

Cover: Rita Huber-Sperl (Hg.). Organisiert und engagiert - Vereinskultur bürgerlicher Frauen im 19. Jahrhundert in Westeuropa und den USA. Ulrike Helmer Verlag, Sulzbach/Taunus, 2002.
Ulrike Helmer Verlag, Königsstein 2002
ISBN 9783897410886, Broschiert, 300 Seiten, 21,90 EUR
Frauenvereine waren im 19. Jahrhundert äußerst populär. Ein dichtes Netz spannte sich von Stadt zu Stadt. Vor allem bürgerliche Frauen nutzten den Verein, um sich Zugänge zu öffentlichem Gestaltungsraum…