Manfred Osten

Manfred Osten, geboren 1938, ist seit 1995 Generalsekretär der Alexander- von-Humboldt-Stiftung in Bonn.

Manfred Osten: Die Kunst, Fehler zu machen.

Cover: Manfred Osten. Die Kunst, Fehler zu machen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2006.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
Aus Erfahrung wird man klug, sagt ein Sprichwort. Ohne Fehler und Irrtümer gibt es keine Entwicklung. Die gegenwärtige Null-Fehler-Kultur aber tut sich schwer damit, Fehler zu akzeptieren. Bisher stützte…

Manfred Osten: Das geraubte Gedächtnis. Digitale Systeme und die Zerstörung der Erinnerungskultur

Cover: Manfred Osten. Das geraubte Gedächtnis - Digitale Systeme und die Zerstörung der Erinnerungskultur. Insel Verlag, Berlin, 2004.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2004
Als die Gefährten des Odysseus von den Lotophagen bewirtet werden, vergessen sie alles und denken nicht daran, in ihre Heimat zurückzukehren. Mit Gewalt müssen sie aufs Schiff gebracht werden, um die…

Manfred Osten: 'Alles veloziferisch' oder Goethes Entdeckung der Langsamkeit. Zur Modernität eines Klassikers im 21. Jahrhundert

Cover: Manfred Osten. 'Alles veloziferisch' oder Goethes Entdeckung der Langsamkeit - Zur Modernität eines Klassikers im 21. Jahrhundert. Insel Verlag, Berlin, 2003.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2003
Goethe hatte in vielem recht, in manchem unrecht, immer aber hat er weit vorausgedacht, und so kommt er uns hier nicht aus der Vergangenheit, sondern unverhofft aus der Zukunft entgegen, mit Gedanken…