Übersicht

Stichwort "Laszlo Marton"


3 Presseschau-Absätze



3 Bücher von insgesamt 4

Laszlo Marton: Das Versteck der Minerva. Roman

Cover: Laszlo Marton. Das Versteck der Minerva - Roman. Folio Verlag, Wien - Bozen, 2008.
Folio Verlag, Wien 2008
ISBN 9783852564456, Gebunden, 232 Seiten, 22,50 EUR
Aus dem Ungarischen von Eva Zador und Wilhelm Drost. Die Aufregung rund um die berühmte Sonnenfinsternis von 1844 vereitelt, dass der alte Dichter und Revolutionär Johann B. von einem ungarischen Gesandten…

Berlin, meine Liebe. Schließen Sie bitte die Augen. Ungarische Autoren schreiben über Berlin

Cover: Berlin, meine Liebe. Schließen Sie bitte die Augen - Ungarische Autoren schreiben über Berlin. Matthes und Seitz, Berlin, 2006.
Matthes und Seitz, Berlin 2006
ISBN 9783882211092, Gebunden, 254 Seiten, 19,90 EUR
Herausgegeben vom Berliner Künstlerprogramm des DAAD von Monika Dozsai, Gabriella Gönczy und Nina Hartl. Mit einem Nachwort von Ilma Rakusa. Wurzellosigkeit, Leichtigkeit und Schwindel befällt die ungarischen…

Laszlo Marton: Die schattige Hauptstraße. Roman

Cover: Laszlo Marton. Die schattige Hauptstraße - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2003.
Zsolnay Verlag, Wien 2003
ISBN 9783552052215, Gebunden, 164 Seiten, 15,90 EUR
Aus dem Ungarischen von Agnes Relle. Ignac Halasz hieß der Photograph der ungarischen Kleinstadt, die uns Laszlo Marton in seinem neuen Roman vorstellt. Seine Porträts von Menschen und Landschaften, die…