Stichwort-Übersicht

John Malkovich

Insgesamt 48 Einträge in 3 Kategorien

2 Bücher

Timothy Greenfield-Sanders: XXX - 30 Porno-Stars im Porträt

Cover
Wilhelm Heyne Verlag, München 2006
ISBN 9783453675155, Broschiert, 200 Seiten, 15.00 EUR
[…] Pornodarsteller. Die provokanten Fotos werden ergänzt von Essays und Textbeiträgen von Schriftstellern wie Salman Rushdie, Gore Vidal, Nancy Friday oder JT Leroy und Prominenten wie…

Roger Willemsen: Gute Tage. Begegnungen mit Menschen und Orten

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783100921000, Gebunden, 415 Seiten, 19.90 EUR
[…] im Dschungel Borneos - Madonna sprachlos in Paris - John le Carre und der KGB in Cornwall - Yassir Arafat und die Schokoladenprinten in Tunis - Margaret Thatcher und ihr alter Globus…


3 Artikel von insgesamt 8

Lummerland voll Wüstensand

Im Kino 16.12.2009 […] eine Spielfilmversion des Klassikers zustande gekommen wäre. (Es gibt einen Animationsfilm von 1973, den kann man sich auf Youtube ansehen.) Spike Jonze, berühmt geworden mit Videoclips und "Being John Malkovich", und Dave Eggers, Hipster, Gutmensch und Gründer von McSweeney's, haben es nunmehr gewagt. Und bekamen prompt Ärger mit dem Studio Warner Brothers, das bei Ansicht erster Ergebnisse Angst vor […] Von Lukas Foerster, Ekkehard Knörer

Fast schon ein Wunder

Außer Atem: Das Berlinale Blog 06.02.2008 […] hoffen: Er erzählt von einem Videothekar (Jack Black), der nach versehentlicher Löschung aller Bänder die Filme in Billigstversionen einfach selber nachdreht und damit erstaunliche Erfolge erzielt. John Malkovich in Damian Harris' "Gardens of the Night", Sally Hawkins in Mike Leighs "Happy-Go-Lucky und JimMyron Ross in Lance Hammers "Ballast" Aus dem Independent-Sektor der USA kommen Lance Hammers beim […] York Times), ein Familienporträt, das im Mississippi-Delta spielt, sowie Damian Harris' "Gardens of the Night", der von zwei jahrelang gefangen gehaltenen und missbrauchten Kindern erzählt und mit John Malkovich punkten kann. Ebenfalls auf Englisch hat erstmals Erick Zonca gedreht, dessen "La vie revee des anges" auch nach zehn Jahren noch in bester Erinnerung ist. Zonca zeigt nun den Thriller "Julia" […] Von Ekkehard Knörer
mehr Artikel