Stichwort-Übersicht

Ursula von der Leyen

Insgesamt 78 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 4

Ulrike Demmer / Daniel Goffart: Kanzlerin der Reserve. Der Aufstieg der Ursula von der Leyen

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783827012760, Gebunden, 240 Seiten, 19.99 EUR
[…] Familienbild der CDU revolutionierte. Jetzt muss sie als erste Frau an der Spitze des Verteidigungsministeriums über Bundeswehreinsätze in Krisenregionen und damit über Leben und Tod…

Reinhold Beckmann / Sabine Paul: Zufall!?. Eine Spurensuche in außergewöhnlichen Biografien

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2013
ISBN 9783455502138, Gebunden, 352 Seiten, 19.99 EUR
[…] sehr persönliche Geschichte und geben Auskunft, wie der Zufall ihr Leben prägte - oder eben auch nicht. Ein Querschnitt prominenter Menschen unserer Zeit, Frauen von Hildegard Hamm-Brücher…

Alice Schwarzer (Hg.): Es reicht!. Gegen Sexismus im Beruf

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2013
ISBN 9783462045888, Taschenbuch, 176 Seiten, 8.99 EUR
[…] Anfang des Jahres ging ein Aufschrei durchs Land, ausgelöst von einem Stern-Artikel über den FDP-Politiker Rainer Brüderle. Die Empörung hat seither nicht nachgelassen. Empörung über…
mehr Bücher


3 Artikel

Die vierte Gewalt ist jetzt im Netz

Redaktionsblog - Im Ententeich 01.07.2009 […] Qualitätsjournalismus Hohn. Politiker hören diesen Ruf der Verlage nach dem Staat gern. Überwachung ist eh ihr Konzept. In Sachen Internetsperren passte kein Blatt zwischen die großen Zeitungen und Ursula von der Leyen. Die Versuchung für Zeitungsjournalisten war unwiderstehlich, Kinderpornografie mit dem "Pfuhl Internet" (so die FAZ) gleichzusetzen und so ein missratenes Gesetz nicht kritisch zu überprüfen […] Von Anja Seeliger

Die CDU profiliert sich als Anti-Internetpartei

Redaktionsblog - Im Ententeich 27.05.2009 […] dazu in der Zeit.) Die CDU hat in den letzten Monaten diese Stimmung systematisch instrumentalisiert. Es gibt kein dankbareres Thema für einen modernen Populismus als Kinderpornografie und Ursula von der Leyen ist sein attraktiv erneuertes Erscheinungsbild. Auch hier scheint es wichtiger zu sein, das Netz als Sphäre des Bösen zu beschwören, als tatsächlich gegen das Phänomen vorzugehen. Wer heute […] Zeitungen und Zeitschriften liest, geht auch kritischer mit dem Internet um." Die FAZ macht sich zum Leitorgan der Richtung. Als in Schweden das Urteil gegen Pirate Bay fiel und gleichzeitig Ursula von der Leyen ihren Websperrenplan bekannt machte, zeigte Jasper von Altenbockum auf der Seite 1 der FAZ unter der Überschrift "Pfuhl Internet" grimmige Begeisterung darüber, dass man in Schweden und Deutschland […] Von Thierry Chervel