Übersicht

Stichwort "Claus Leggewie"


3 Bücher von insgesamt 13

Frank Adloff/Claus Leggewie: Les Convivialistes: Das konvivialistische Manifest. Für eine neue Kunst des Zusammenlebens

Cover: Frank Adloff (Hg.) / Claus Leggewie (Hg.). Les Convivialistes: Das konvivialistische Manifest - Für eine neue Kunst des Zusammenlebens. Transcript Verlag, Bielefeld, 2014.
Transcript Verlag, Bielefeld 2014
ISBN 9783837628982, Gebunden, 80 Seiten, 7,99 EUR
In Zusammenarbeit mit dem Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research Duisburg. Übersetzt aus dem Französischen von Eva Moldenhauer. Eine andere Welt ist nicht nur möglich, sie ist…

Claus Leggewie: Zukunft im Süden. Wie die Mittelmeerunion Europa wiederbeleben kann

Cover: Claus Leggewie. Zukunft im Süden - Wie die Mittelmeerunion Europa wiederbeleben kann. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2012.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2012
ISBN 9783896840936, Gebunden, 270 Seiten, 16,00 EUR
"Die Krise des Südens, die auch eine Midlife-Krise der gesamten EU ist, muss zum Ausgangspunkt einer grundlegenden Reform werden, die die Erweiterung und Vertiefung der Union in einem neuen, euro-mediterranen…

Christoph Bieber/Claus Leggewie: Unter Piraten. Erkundungen in einer neuen politischen Arena

Cover: Christoph Bieber / Claus Leggewie. Unter Piraten - Erkundungen in einer neuen politischen Arena. Transcript Verlag, Bielefeld, 2012.
Transcript Verlag, Bielefeld 2012
ISBN 9783837620719, Gebunden, 248 Seiten, 19,80 EUR
Mit dem Erfolg bei den Abgeordnetenhauswahlen in Berlin ist die Piratenpartei in Politik und Öffentlichkeit angekommen. Sind die Piraten nur ein Übergangsphänomen, das von der Schlafmützigkeit des Establishments…