Übersicht

Stichwort "Künstliche Befruchtung"


3 Bücher von insgesamt 4

Andreas Bernard: Kinder machen. Neue Reproduktionstechnologien und die Ordnung der Familie

Cover: Andreas Bernard. Kinder machen - Neue Reproduktionstechnologien und die Ordnung der Familie. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100071125, Gebunden, 544 Seiten, 24,99 EUR
Immer mehr Babys werden mit medizinischer Unterstützung gezeugt. Diese Kinder, Samenspender und Leihmütter sind die neuen Akteure der Reproduktionsmedizin doch was bedeutet das für unser Verständnis von…

Anja Karnein: Zukünftige Personen. Eine Theorie des ungeborenen Lebens von der künstlichen Befruchtung bis zur genetischen Manipulation.

Cover: Anja Karnein. Zukünftige Personen - Eine Theorie des ungeborenen Lebens von der künstlichen Befruchtung bis zur genetischen Manipulation.. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518295861, Kartoniert, 270 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christian Heilbronn. Angesichts von künstlicher Befruchtung, Stammzellforschung sowie der Möglichkeit genetischer Diagnostik und Manipulation ist der moralische Status zukünftiger…

Christiane Nüsslein-Volhard: Von Genen und Embryonen.

Cover: Christiane Nüsslein-Volhard. Von Genen und Embryonen. Reclam Verlag, Ditzingen, 2004.
Reclam Verlag, Leipzig 2004
ISBN 9783150182628, Kartoniert, 72 Seiten, 2,40 EUR
Embryonale Stammzellforschung, Klonen, künstliche Befruchtung - all das sind Schlag- und Reizworte für die gegenwärtige Gesellschaft. Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard erklärt die Entwicklung…