Übersicht

Stichwort "Andreas Kossert"


3 Bücher von insgesamt 6

Andreas Kossert: Kalte Heimat . Die Geschichte der deutschen Vertriebenen nach 1945

Cover: Andreas Kossert. Kalte Heimat  - Die Geschichte der deutschen Vertriebenen nach 1945. Siedler Verlag, München, 2008.
Siedler Verlag, München 2008
ISBN 9783886808618, Gebunden, 432 Seiten, 24,95 EUR
Nach dem Zweiten Weltkrieg flohen mehr als 14 Millionen Menschen aus den deutschen Ostgebieten, der überwiegende Teil in die westlichen Besatzungszonen. Diejenigen, die Flucht und Vertreibung überlebt…

Andreas Kossert: Damals in Ostpreußen. Der Untergang einer deutschen Provinz

Cover: Andreas Kossert. Damals in Ostpreußen - Der Untergang einer deutschen Provinz. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2008.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2008
ISBN 9783421043665, Gebunden, 255 Seiten, 19,95 EUR
Andreas Kossert erzählt die Geschichte dieses faszinierenden und widersprüchlichen Landes zwischen Weichsel und Memel, seiner Ursprünge und Mythen. Er beschreibt den Alltag in Königsberg, Tilsit und Marienburg…

Frank Fischer: Danzig. Die zerbrochene Stadt

Cover: Frank Fischer. Danzig - Die zerbrochene Stadt. Propyläen Verlag, Berlin, 2006.
Propyläen Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783549072042, Gebunden, 416 Seiten, 24,90 EUR
Hafenstadt, Handelsmetropole, Seemacht mit eigener Flotte, prosperierendes Gemeinwesen selbstbewusster, weltoffener Bürger - kein Wunder, dass Danzig in seiner Blütezeit als "Venedig des Nordens" bezeichnet…