Stichwort-Übersicht

Rem Koolhaas

Insgesamt 123 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 11

Rem Koolhaas: Koolhaas. Countryside, A Report

Cover
Taschen Verlag, Köln 2020
ISBN 9783836584395, Kartoniert, 352 Seiten, 20.00 EUR
[…] In englischer Sprache. Unter Mitarbeit von Irma Boom, AMO und der Harvard Graduate School of Design. Rem Koolhaas widmet sich mit seinem neuesten Forschungsprojekt den rasanten…

Rem Koolhaas: Rem Koolhaas. Elements of Architecture

Cover
Taschen Verlag, Köln 2018
ISBN 9783836556149, Gebunden, 2528 Seiten, 100.00 EUR
[…] Jeffrey Inaba und anderen. Dieses Buch, das aus Rem Koolhaas' viel gelobter Ausstellung während der ArchitekturBiennale 2014 hervorging, thematisiert die Basics des Bauens,…

Ulf Jonak: Architekturwahrnehmung. Sehen und Begreifen

Cover
Springer Fachmedien, Wiesbaden 2014
ISBN 9783658069568, Gebunden, 237 Seiten, 39.99 EUR
[…] Was ist Architekturwahrnehmung? Sicherlich ist sie Voraussetzung für praktisches Handeln. Aber was uns in diesem Zusammenhang mehr interessiert: Sie ist auch Voraussetzung von Architekturtheorie.…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 111

Efeu 07.10.2020 […] Was wird hier eigentlich hergestellt: Rem Koolhaas' Atrium für die Zentrale des Springer-Verlags. Foto: OMAGestern wurde offiziell, von einer Rede Frank Steinmeiers begleitet, die neue von Rem Koolhaas gestaltete Zentrale des Axel-Springer-Konzerns eingeweiht. "Ein dermaßen spektakuläres Atrium hat es in Europa eigentlich überhaupt noch nie gegeben", glaubt Peter Richter in der SZ: Alles werde gespiegelt […] dick wie Telefonbücher gemacht haben (andererseits sind sie auch zu jung, um sich an Telefonbücher zu erinnern)." In der Welt erinnert Marcus Woellner an das mindestens komplizierte Verhältnis von Rem Koolhaas zu Berlin: "Als die Mauer gefallen war - und zu Koolhaas' Unverständnis als Architektur fast vollständig aus der Stadt getilgt wurde - nahm er als Preisrichter an den Sitzungen der Berliner Baubehörde […] schrieb einen offenen Brief, attestierte Berlin einen reaktionären Dilettantismus, der 'Ideen massakriert'. Stimmann wird sich noch Jahre später über eine ganze Reihe renommierter Architekten wie Rem Koolhaas oder auch Daniel Libeskind lustig machen, die angeblich wie 'Märtyrer durch die Welt' laufen und keine Aufträge bekommen." Vielleicht etwas spröde, aber ungeheuer aufschlussreich findet Nikolaus […]
mehr Presseschau-Absätze