Übersicht

Stichwort "Konzerne"


3 Bücher von insgesamt 9

Daniel Damler: Konzern und Moderne. Die verbundene juristische Person in der visuellen Kultur 1880-1980

Cover: Daniel Damler. Konzern und Moderne - Die verbundene juristische Person in der visuellen Kultur 1880-1980. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783465042860, Kartoniert, 372 Seiten, 79,00 EUR
Seit dem späten 19. Jahrhundert ist zu beobachten, wie in Europa und Nordamerika eine diffuse Angst um sich griff, die Angst vor einer namenlosen, in der Deckung operierenden Supermacht, die das staatliche…

Tom Burgis: Der Fluch des Reichtums. Warlords, Konzerne, Schmuggler und die Plünderung Afrikas

Cover: Tom Burgis. Der Fluch des Reichtums - Warlords, Konzerne, Schmuggler und die Plünderung Afrikas. Westend Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783864891489, Gebunden, 352 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Schiffmann. In mancher Hinsicht ist Afrika der wohl reichste Kontinent der Welt: Ein Drittel der weltweiten Rohstoffvorkommen liegt hier unter der Erdoberfläche. Für die…

Ralf Ahrens/Norbert Frei/Jörg Osterloh: Flick. Der Konzern, die Familie, die Macht

Cover: Ralf Ahrens / Norbert Frei / Jörg Osterloh. Flick - Der Konzern, die Familie, die Macht. Karl Blessing Verlag, München, 2009.
Karl Blessing Verlag, München 2009
ISBN 9783896674005, Gebunden, 912 Seiten, 34,90 EUR
Kein Name verkörpert das Drama der deutschen Wirtschaft im 20. Jahrhundert klarer als der Name Flick. Zweimal folgte dem beispiellosen Aufstieg der politische und moralische Bankrott. Unter vier politischen…