Übersicht

Stichwort "Philippe Jaccottet"


3 Bücher von insgesamt 7

Peter Hamm: Ins Freie!. Wege, Umwege und Irrwege in der modernen Schweizer Literatur

Cover: Peter Hamm. Ins Freie! - Wege, Umwege und Irrwege in der modernen Schweizer Literatur. Limmat Verlag, Zürich, 2014.
Limmat Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783857917356, Gebunden, 224 Seiten, 29,50 EUR
Seit seiner Jugend, die er in Oberschwaben verbrachte, ist Peter Hamm mit der Schweizer Literatur verbunden, als Dichter, Schriftsteller, Kritiker, Freund reiste er über den Bodensee nach St. Gallen und…

Philippe Jaccottet: Notizen aus der Tiefe.

Cover: Philippe Jaccottet. Notizen aus der Tiefe. Carl Hanser Verlag, München, 2009.
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446232877, Broschiert, 168 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Französischen von Friedhelm Kemp, Elisabeth Edl und Wolfgang Matz. Der in Frankreich lebende schweizerische Autor Philippe Jaccottet ist einer der großen europäischen Dichter. Dieser Prosaband…

Philippe Jaccottet: Die Lyrik der Romandie. Eine zweisprachige Anthologie

Cover: Philippe Jaccottet. Die Lyrik der Romandie - Eine zweisprachige Anthologie. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2008.
Nagel und Kimche Verlag, Zürch 2008
ISBN 9783312004072, Gebunden, 272 Seiten, 21,50 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl und Wolfgang matz. In der Kollektion, herausgegeben von Peter von Matt, legt der berühmteste Dichter der Romandie, Philippe Jaccottet, seine persönliche Sammlung…