Übersicht

Stichwort "Hartwig Isernhagen"


3 Bücher

Mary Louise Defender Wilson: Die Welt wird niemals enden. Geschichten der Dakota-Indianer

Cover: Mary Louise Defender Wilson. Die Welt wird niemals enden - Geschichten der Dakota-Indianer. Insel Verlag, Berlin, 2006.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783458173014, Gebunden, 207 Seiten, 17,80 EUR
Ihr Name steht für Freigebigkeit und Großzügigkeit: Wagmuhawin, Rasselfrau, so heißt die Erzählerin Mary Louise Defender Wilson in der Sprache der Dakota, die am Missouri-Oberlauf im heutigen North Dakota…

Leslie Marmon Silko: Gärten in der Wüste. Roman

Rogner und Bernhard Verlag bei Zweitausendeins, Hamburg 2000
ISBN 9783807702179, Broschiert, 605 Seiten, 14,80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bettina Münch. "Gärten in der Wüste" ist ein tiefer Blick in das brutalste Kapitel der amerikanischen Geschichte - die ethnische Säuberung des Großkontinents -, gefolgt von…

N. Scott Momaday: Im Sternbild des Bären. Ein indianischer Roman

Cover: N. Scott Momaday. Im Sternbild des Bären - Ein indianischer Roman. Unionsverlag, Zürich, 1995.
Unionsverlag, Zürich 1995
ISBN 9783293200586, Taschenbuch, 320 Seiten, 9,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Viky Ceballos. Set, ein erfolgreicher Maler, feiert Triumphe in den Galerien von New York und Paris und ist sich seiner indianischen Abstammung kaum mehr bewusst. Auf dem Sterbebett…