Übersicht

Stichwort "Veit Heinichen"


3 Bücher von insgesamt 6

Brita Steinwendtner: Jeder Ort hat seinen Traum. Dichterlandschaften

Cover: Brita Steinwendtner. Jeder Ort hat seinen Traum - Dichterlandschaften. Haymon Verlag, Innsbruck, 2007.
Haymon Verlag, Innsbruck 2007
ISBN 9783852185408, Gebunden, 278 Seiten, 19,90 EUR
Brita Steinwendtner porträtiert dreizehn Autorinnen und Autoren und setzt sie mit ihren Landschaften in Beziehung. Wo man lebt und arbeitet, ist das eine, wohin man sich sehnt, das andere. Und ein Drittes…

Veit Heinichen/Ami Scabar: Triest. Stadt der Winde

Cover: Veit Heinichen / Ami Scabar. Triest - Stadt der Winde. Sanssouci Verlag, München, 2005.
Sanssouci Verlag, München 2005
ISBN 9783725413768, Gebunden, 143 Seiten, 14,90 EUR
Mit Rezepten. Triest: die Stadt der Winde. Sie haben der italienischen Hafenstadt zwischen Ost und West, Nord und Süd schon immer die unterschiedlichsten Einflüsse zugetragen. Wein und Oliven auf dem…

Pier Antonio Quarantotti Gambini: Ein Kinderspiel. Roman

Cover: Pier Antonio Quarantotti Gambini. Ein Kinderspiel - Roman. Marebuchverlag, Hamburg, 2002.
Marebuchverlag, Hamburg 2002
ISBN 9783936384765, Gebunden, 230 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Italienischen von Verena von Koskull. An einem sonnigen Morgen im Jahr 1935 erschüttert im Hafen von Triest der Schwell einer Kreuzerflotte die vertäuten Boote wie ein Erdbeben. Die beiden jugendlichen…