Übersicht

Stichwort "Finanzmärkte"


3 Bücher von insgesamt 32

Michael Hudson: Der Sektor. Warum die globale Finanzwirtschaft uns zerstört

Cover: Michael Hudson. Der Sektor - Warum die globale Finanzwirtschaft uns zerstört. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2016.
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2016
ISBN 9783608947489, Gebunden, 670 Seiten, 26,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Dorothee Merkel und Thorsten Schmidt. Der Weltökonom Michael Hudson übt eine Fundamentalkritik am kapitalistischen Finanzsystem. Eindringlich analysiert er, wie die internationale…

Philipp Harms: International Macroeconomics.

Cover: Philipp Harms. International Macroeconomics. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2016.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2016
ISBN 9783161546723, Kartoniert, 545 Seiten, 34,00 EUR
Philipp Harms presents the concepts and methods of modern international macroeconomics in a comprehensive yet accessible way. He motivates the topics discussed with regard to their practical relevance…

Colin Crouch: Die bezifferte Welt. Wie die Logik der Finanzmärkte das Wissen bedroht

Cover: Colin Crouch. Die bezifferte Welt - Wie die Logik der Finanzmärkte das Wissen bedroht. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518425053, Gebunden, 250 Seiten, 21,95 EUR
Aus dem Englischen von Frank Jakubzik. Im Herbst 2014 wurde bekannt, der englische National Health Service wolle in Zukunft jedem Arzt 55 Pfund bezahlen, der bei einem Patienten Demenz diagnostiziert.…