Übersicht

Stichwort "Erzähltheorie"


3 Bücher von insgesamt 5

J. M. Coetzee/Arabella Kurtz: Eine gute Geschichte. Ein Gespräch über Wahrheit, Erfindung und Psychotherapie

Cover: J. M. Coetzee / Arabella Kurtz. Eine gute Geschichte - Ein Gespräch über Wahrheit, Erfindung und Psychotherapie. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100025487, Gebunden, 256 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Reinhild Böhnke. Wir alle erzählen Geschichten - Schriftsteller alleine für sich, wir für andere, gemeinsam mit einem Therapeuten, um das Rätsel unserer Biografie zu lösen. Wir…

Albrecht Koschorke: Wahrheit und Erfindung. Grundzüge einer Allgemeinen Erzähltheorie

Cover: Albrecht Koschorke. Wahrheit und Erfindung - Grundzüge einer Allgemeinen Erzähltheorie. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783100389114, Gebunden, 480 Seiten, 24,99 EUR
Überall wird von der prägenden Kraft der Erzählung gesprochen: in der Geschichtsschreibung, in Recht, Politik und Ökonomie. Erzählerisch werden Konfliktzonen vermessen, gesellschaftliche Institutionen…

Norbert Christian Wolf: Kakanien als Gesellschaftskonstruktion. Robert Musils Sozioanalyse des 20. Jahrhunderts

Cover: Norbert Christian Wolf. Kakanien als Gesellschaftskonstruktion - Robert Musils Sozioanalyse des 20. Jahrhunderts. Böhlau Verlag, Wien, 2011.
Böhlau Verlag, Köln 2011
ISBN 9783205787402, Gebunden, 1088 Seiten, 98,00 EUR
Das Buch ist eine Gesamtinterpretation von Musils Roman "Der Mann ohne Eigenschaften" mit dem Fokus auf dessen gesellschaftsanalytische Leistung. Es stützt sich auf Pierre Bourdieus Konzept einer Sozioanalyse…