Stichwort-Übersicht

Chile


3 Bücher von insgesamt 81

Pablo Neruda: Dich suchte ich. Nachgelassene Gedichte

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2017
ISBN 9783630875088, Gebunden, 144 Seiten, 18.00 EUR
[…] chte. In "Dich suchte ich" besingt Neruda die Liebe und den Schmerz der Trennung, er erzählt von Chile, von der Natur seines Heimatlandes, vom Reisen. Verse, spontan zu Papier…

Alejandro Zambra: Ferngespräch. Stories

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518425954, Gebunden, 237 Seiten, 22.00 EUR
[…] Männern, die die Paraderollen versäumt haben, die niemand Papa nennt, Chef oder Schatz. In einem Chile, für dessen Heldengeschichten sie zu allem Überfluss auch noch zu spät…

Roberto Bolano: Die romantischen Hunde. Gedichte

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446244665, Gebunden, 176 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem Spanischen von Christian Hansen und Heinrich von Berenberg. Die erste deutsche Gesamtausgabe von Roberto Bolaños Gedichten. Für Bolaño, den illusionslosesten und letzten Romantiker…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 6

Lissette Orozcos Doku 'Adriana's Pact' (Panorama)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 15.02.2017 […] voller Unternehmens- und Lachlust, die in Australien lebt. Bei einem Besuch bei den Verwandten in Chile 2007 wird sie verhaftet. Der Vorwurf: Sie soll für Pinochets Geheimpolizei DINA gearbeitet, Gefangene […] doch foltern, sonst hätten die Kommunisten nichts verraten, verteidigt sie ein Regime, dem Tausende Chilenen zum Opfer fielen. Auch die Zeugen, die Adriana nennt, erinnern sich ganz anders als sie. Orozco […] sich stellen wird.   El Pacto de Adriana - Adriana's Pact. Regie: Lissette Orozco. Dokumentarfilm, Chile 2017, 96 Minuten (Vorführtermine) […] Von Anja Seeliger

Held im postheroischen Zeitalter

Im Kino 01.12.2016 […] als Schreibender, Verleger, in Ämtern und schließlich aus dem Untergrund und dem Exil heraus. In Chile ist Neruda bis heute Ikone und Nationalheld. Ein Film über ihn könnte schnell zur üblichen Hagiographie […] historischen Originalaufnahmen und mit alten U-Matic-Fernsehkameras aufgezeichneten Spielsequenzen. "Chile, die Freude erwartet uns", so heißt es am Ende - eine frohe Botschaft, die so erst denkbar wird, weil […] Sache dieses Filmemachers. Deutlich wird das etwa an "Tony Manero", der seine Psychopathologie des Chile der Pinochet-Jahre durch den Filter einer sehr idiosynkratischen Obsession erzählt. In seinem Pro […] Von Thomas Groh, Jochen Werner
mehr Artikel