Übersicht

Stichwort "Heinz Bude"


3 Bücher von insgesamt 8

Andreas Willisch: Wittenberge ist überall. Überleben in schrumpfenden Regionen

Cover: Andreas Willisch. Wittenberge ist überall - Überleben in schrumpfenden Regionen. Ch. Links Verlag, Berlin, 2012.
Ch. Links Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783861536642, Broschiert, 328 Seiten, 19,90 EUR
Über kein sozialwissenschaftliches Projekt der letzten achtzig Jahre ist in den Medien so viel berichtet worden wie über Wittenberge. Die ehemalige Industriestadt an der Elbe zwischen Hamburg und Berlin,…

Heinz Bude: Bildungspanik. Was unsere Gesellschaft spaltet

Cover: Heinz Bude. Bildungspanik - Was unsere Gesellschaft spaltet. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446237612, Broschiert, 144 Seiten, 14,90 EUR
Werden unsere Schüler und Studenten gegen die internationale Konkurrenz bestehen können? Die Ergebnisse der PISA-Studie haben in Politik und Gesellschaft eine Grundsatzdiskussion über das Schulsystem…

Heinz Bude/Joachim Fischer/Bernd Kauffmann: Bürgerlichkeit ohne Bürgertum. In welchem Land leben wir?

Cover: Heinz Bude (Hg.) / Joachim Fischer (Hg.) / Bernd Kauffmann (Hg.). Bürgerlichkeit ohne Bürgertum - In welchem Land leben wir?. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2010.
Wilhelm Fink Verlag, München 2010
ISBN 9783770546275, Kartoniert, 232 Seiten, 19,90 EUR
Die griffige Formel einer Neuen Bürgerlichkeit sorgt seit einigen Jahren für Aufsehen. Neu an dieser forcierten Thematisierung von Bürgerlichkeit und Bürgertum ist, dass sie alle intellektuellen Generationen…