Übersicht

Stichwort "Buchhandel"


3 Bücher von insgesamt 14

Uwe Sonnenberg: Von Marx zum Maulwurf. Linker Buchhandel in Westdeutschland in den 1970er Jahren

Cover: Uwe Sonnenberg. Von Marx zum Maulwurf - Linker Buchhandel in Westdeutschland in den 1970er Jahren. Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318168, Gebunden, 544 Seiten, 44,00 EUR
Mit 30 Abbildungen. Aus den Aufbrüchen der 1968er Jahre heraus entstanden bundesweit unzählige linke Verlage und Buchläden. Mit Klassikern des Marxismus und Schlüsseltexten der Studentenbewegung prägten…

Bernhard Fischer: Johann Friedrich Cotta. Verleger, Entrepreneur, Politiker

Cover: Bernhard Fischer. Johann Friedrich Cotta - Verleger, Entrepreneur, Politiker. Wallstein Verlag, Göttingen, 2014.
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835313965, Broschiert, 896 Seiten, 49,90 EUR
Man nannte ihn den "Napoleon des deutschen Buchhandels". Johann Friedrich Cotta, ein Jurist mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Interesse und Talent, war ein Quereinsteiger: 1787 kaufte er die Tübinger…

Detlef Bluhm: Bücherdämmerung. Über die Zukunft der Buchkultur

Cover: Detlef Bluhm (Hg.). Bücherdämmerung - Über die Zukunft der Buchkultur. Lambert Schneider Verlag, Darmstadt, 2014.
Lambert Schneider Verlag, Darmstadt 2014
ISBN 9783650400031, Kartoniert, 160 Seiten, 19,95 EUR
Mit Beiträgen von Beiträge von Katja Splichal, Elisabeth Ruge, Thomas Macho, Volker Oppmann und anderen. Ob die vor uns liegende Bücherdämmerung als Morgen- oder Abenddämmerung zu bewerten sein wird,…