Übersicht

Stichwort "Dieter Birnbacher"


3 Bücher von insgesamt 4

Martin G. Weiß: Bios und Zoë. Die menschliche Natur im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit

Cover: Martin G. Weiß (Hg.). Bios und Zoë - Die menschliche Natur im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518294994, Kartoniert, 388 Seiten, 14,00 EUR
Mit dem Aufkommen der Biotechnologien ist die Natur des Menschen scheinbar verfügbar und manipulierbar geworden und die Frage nach dem Verhältnis von biologischem Leben und menschlicher Lebensform rückt…

Dieter Birnbacher: Natürlichkeit.

Cover: Dieter Birnbacher. Natürlichkeit. Walter de Gruyter Verlag, München, 2006.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin, New York 2006
ISBN 9783110185546, Kartoniert, 205 Seiten, 19,95 EUR
Natürlichkeit ist in der Alltagsmoral weiterhin ein ausgesprochen positiv beladener Begriff. Eine gewichtige Rolle spielt er überall da, wo naturwüchsige Abläufe durch den technischen Fortschritt menschlicher…

Dieter Birnbacher: Bioethik zwischen Natur und Interesse.

Cover: Dieter Birnbacher. Bioethik zwischen Natur und Interesse. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2006.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518293720, Broschiert, 395 Seiten, 14,00 EUR
Mit einer Einleitung von Andreas Kuhlmann. Entgegen einem engen Verständnis von Bioethik, das diese mit medizinischer Ethik gleichsetzt, versteht Dieter Birnbacher die Bioethik als die Frage nach den…