Übersicht

Stichwort "Carl Amery"


3 Bücher von insgesamt 4

Carl Amery: Briefe an den Reichtum.

Cover: Carl Amery (Hg.). Briefe an den Reichtum. Luchterhand Literaturverlag, München, 2005.
Luchterhand Literaturverlag, München 2005
ISBN 9783630871868, Gebunden, 269 Seiten, 18,00 EUR
Während es über die Probleme der Armut jede Menge Diskussionen gibt, ist es dem Reichtum gelungen, inmitten unserer Gesellschaft sozusagen als verschleiertes Idol zu existieren. Dank der PR-Offensive…

Edward Goldsmith/Jerry Mander: Schwarzbuch Globalisierung. Eine fatale Entwicklung mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern

Cover: Edward Goldsmith (Hg.) / Jerry Mander. Schwarzbuch Globalisierung - Eine fatale Entwicklung mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern. Riemann Verlag, München, 2002.
Riemann Verlag, München 2002
ISBN 9783570500255, Gebunden, 516 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer, Helmut Dierlamm. Globalisierung lautet das Zauberwort, das in Zukunft auch Dienstleistungen und die medizinische Versorgung umfassen soll. Aber wie sieht die Realität…

Carl Amery: Global Exit. Die Kirchen und der Totale Markt

Cover: Carl Amery. Global Exit - Die Kirchen und der Totale Markt. Luchterhand Literaturverlag, München, 2002.
Luchterhand Literaturverlag, München 2002
ISBN 9783630880044, Gebunden, 238 Seiten, 18,00 EUR
Die ökologischen Katastrophen und politischen Krisen des angehenden Jahrtausends, der drohende Aufstand der dritten gegen die erste Welt sowie der um sich greifende Terror zeigen, dass es um nichts weniger…