Übersicht

Stichwort "Josef Ackermann"


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 16



3 Bücher von insgesamt 5

Stefan Baron: Späte Reue. Josef Ackermann - eine Nahaufnahme

Cover: Stefan Baron. Späte Reue - Josef Ackermann - eine Nahaufnahme. Econ Verlag, Berlin, 2013.
Econ Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783430201544, Gebunden, 304 Seiten, 24,99 EUR
Er stand im Kreuzfeuer der öffentlichen Kritik wie kein zweiter Topmanager in diesem Lande. Josef Ackermann, bis 2012 Vorstandschef der Deutschen Bank, hat turbulente Jahre hinter sich: Sein Victory-Zeichen…

Josef Ackermann: Dietrich Bonhoeffer - Freiheit hat offene Augen. Eine Biografie

Cover: Josef Ackermann. Dietrich Bonhoeffer - Freiheit hat offene Augen - Eine Biografie. Gütersloher Verlagshaus, München, 2006.
Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2006
ISBN 9783579071091, Gebunden, 320 Seiten, 24,95 EUR
Wer und was war Dietrich Bonhoeffer? Diese Biografie macht den Zeitgenossen Bonhoeffer sichtbar und erzählt sein Leben im Spiegel der Weimarer Republik und des nationalsozialistischen Deutschland. Josef…

Erik Nolmans: Josef Ackermann und die Deutsche Bank. Anatomie eines Aufstiegs

Cover: Erik Nolmans. Josef Ackermann und die Deutsche Bank - Anatomie eines Aufstiegs. Orell Füssli Verlag, Zürich, 2006.
Orell Füssli Verlag, Zürich 2006
ISBN 9783280052020, Gebunden, 256 Seiten, 24,50 EUR
Ein Blick in die Medien zeigt: Josef Ackermann, Chef der Deutschen Bank und bestverdienender Topmanager, polarisiert die öffentliche Meinung wie nur wenige andere. Ist er ein radikaler Sanierer oder einer,…