Perlentaucher-Autor

Alida Bremer

Alida Bremer promovierte mit einer Arbeit über den postmodernen Kriminalroman. Im Roman "Olivas Garten" schrieb sie über Männer und Frauen aus ihrer dalmatinischen Familie, die am Widerstand im Zweiten Weltkrieg teilgenommen haben. Als Übersetzerin wurde sie 2018 mit dem Internationalen Literaturpreis des Hauses der Kulturen der Welt, mit dem Deutschen Jugendtheaterpreis und mit dem Brücke Berlin Theaterpreis ausgezeichnet.
1 Artikel

Die Spur des Irrläufers

Essay 25.10.2019 Man soll Peter Handke bitte genau lesen, sagen Eugen Ruge und Thomas Melle. Gut, dann sei er hier nochmal gelesen und in den Kontext gestellt. Vielleicht schauen die Handke-Verfechter dann auch mal aus ihrer Lektüre auf und nehmen die Fakten zur Kenntnis. Handke idolisierte die gleichen rechtsextremen Kriegsverbrecher wie später Andres Breivik und Brenton Tarrant. In einer extremistischen Postille relativierte Handke noch im Jahr 2011 den Genozid von Srebrenica. Von Alida Bremer
Stichwörter