Bücherschau des Tages

Lebendigstes Jetzt

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
06.11.2021. Die FAZ lernt in Paul McCartneys „Lyrics“, dass es für einen Beatles-Hit manchmal nur einen Traum brauchte. Die taz deckt mit dem Historiker Richard J. Evans die Verschwörungstheorien des Dritten Reichs auf. Die Welt staunt über die Tiefe, mit der Christian Dittloff den Tod beider Eltern verarbeitet. Der Dlf wartet gespannt auf die „explosive Ablehnung“, die Marieke Lucas Rijnevelds Roman „Mein kleines Prachttier“ hervorrufen wird. Und Dlf Kultur bewundert die Schärfe, mit der Arundhati Roy in ihren Essays Kritik an der indischen Regierung übt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Paul McCartney: Lyrics. 1956 bis heute

Cover: Paul McCartney. Lyrics - 1956 bis heute. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406776502, Gebunden, 912 Seiten, 78,00 EUR
Herausgegeben von Paul Muldoon. Aus dem Englischen von Conny Lösch. In diesem Buch betrachtet Paul McCartney sein Leben und sein Werk im Prisma von 154 eigenen Songs. In alphabetischer Reihenfolge angeordnet,…

Peter Stamm: Das Archiv der Gefühle. Roman

Cover: Peter Stamm. Das Archiv der Gefühle - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783103974027, Gebunden, 192 Seiten, 22,00 EUR
Die Sängerin Fabienne heißt eigentlich Franziska, und es ist vierzig Jahre her, dass sie eng befreundet waren und er ihr seine Liebe gestand. Fast ein ganzes Leben. Seitdem hat er alles getan, um Unruhe…

Frankfurter Rundschau

Philipp Sarasin: 1977. Eine kurze Geschichte der Gegenwart

Cover: Philipp Sarasin. 1977 - Eine kurze Geschichte der Gegenwart. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518587638, Gebunden, 502 Seiten, 32,00 EUR
1977 startete die RAF ihre "Offensive 77", wurde in Paris das Centre Pompidou eröffnet, in Kalifornien der Apple II lanciert - und das Internet erfunden. Was bedeuten diese merkwürdigen Gleichzeitigkeiten?…

Süddeutsche Zeitung

Andrej Gelassimow: RussenRap. Roman

Cover: Andrej Gelassimow. RussenRap - Roman. Blumenbar Verlag, Berlin, 2021.
Blumenbar Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351050924, Broschiert, 352 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Russischen von Thomas Weiler. Ein wahres Rap-Märchen aus Russland. Tolja und seine Freunde wollen rappen und damit richtig viel Geld machen. So wie ihre Vorbilder in den USA. Denn auch ihr eigener…

Die Tageszeitung

Sophie Calle: Wahre Geschichten.

Cover: Sophie Calle. Wahre Geschichten. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518225196, Gebunden, 141 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen von Sabine Erbrich. Mit Fotografien. Sophie Calle entblößt sich, bis zur Unkenntlichkeit. In 65 dramatischen, frivolen, zärtlichen und verspielten Episoden erzählt die französische…

Donatella Di Cesare: Philosophie der Migration.

Cover: Donatella Di Cesare. Philosophie der Migration. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2021.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751803175, Gebunden, 343 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Italienischen von Daniel Creutz. Im neuen Zeitalter der Mauern und Grenzen, in einer mit Internierungslagern für Flüchtlinge übersäten Welt, spricht sich Di Cesare für eine Politik der Gastfreundschaft…

Richard J. Evans: Das Dritte Reich und seine Verschwörungstheorien. Wer sie in die Welt gesetzt hat und wem sie nutzen - Von den "Protokollen der Weisen von Zion" bis zu Hitlers Flucht aus dem Bunker

Cover: Richard J. Evans. Das Dritte Reich und seine Verschwörungstheorien - Wer sie in die Welt gesetzt hat und wem sie nutzen - Von den "Protokollen der Weisen von Zion" bis zu Hitlers Flucht aus dem Bunker. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2021.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2021
ISBN 9783421048677, Gebunden, 368 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Englischen von Klaus-Dieter Schmidt. Nichts in der Geschichte passiert zufällig, alles ist Ergebnis geheimnisvoller Machenschaften - diese Vorstellung ist so alt wie die Geschichte selbst. Gerade…

Enrico Ippolito: Was rot war. Roman

Cover: Enrico Ippolito. Was rot war - Roman. Kindler Verlag, Reinbek, 2021.
Kindler Verlag, Reinbek 2021
ISBN 9783463000091, Gebunden, 288 Seiten, 20,00 EUR
Das Schicksal zweier Frauen: vereint im Kampf um politische ideale, entzweit durch einen unverzeihlichen Verrat. Cruci blickt auf ein bewegtes Leben zurück. Ihre große Liebe ist fort, ihr Sohn Rocco aus…

Die Welt

Chimamanda Ngozi Adichie: Trauer ist das Glück, geliebt zu haben.

Cover: Chimamanda Ngozi Adichie. Trauer ist das Glück, geliebt zu haben. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783103971187, Gebunden, 80 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Anette Grube. Adichies Buch ist eine zutiefst persönliche Meditation über den Verlust ihres Vaters und zugleich eine Beschreibung der Lücke, die die Pandemie in das Leben von…

Christian Dittloff: Niemehrzeit. Das Jahr des Abschieds von meinen Eltern

Cover: Christian Dittloff. Niemehrzeit - Das Jahr des Abschieds von meinen Eltern. Berlin Verlag, Berlin, 2021.
Berlin Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783827014337, Gebunden, 224 Seiten, 20,00 EUR
Ein Abschied voller Möglichkeiten. Die Eltern sterben binnen weniger Monate. Leben und Selbstbild des 35-jährigen Erzählers wirbeln durcheinander. Wie alles unter einen Hut bringen: Abschied, Arbeit,…

Edouard Louis: Die Freiheit einer Frau.

Cover: Edouard Louis. Die Freiheit einer Frau. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783100000644, Gebunden, 96 Seiten, 17,00 EUR
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel. Eines Tages stand Édouard Louis' Mutter einfach auf und ging. Weg aus der Gegend, weg von ihrem zweiten Mann, der wie der erste soff und sie demütigte.…

Emine Sevgi Özdamar: Ein von Schatten begrenzter Raum. Roman

Cover: Emine Sevgi Özdamar. Ein von Schatten begrenzter Raum - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518430088, Gebunden, 763 Seiten, 28,00 EUR
Nach dem Putsch 1971 hält das Militär nicht nur das Leben, sondern auch die Träume der Menschen in der Türkei gefangen. Künstlerinnen und Künstler, Linke, Intellektuelle fürchten um ihre Existenz; auch…

Deutschlandfunk

Marieke Lucas Rijneveld: Mein kleines Prachttier. Roman

Cover: Marieke Lucas Rijneveld. Mein kleines Prachttier - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518430255, Gebunden, 364 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Dies ist die Geschichte eines Tierarztes und seiner 'Auserwählten' - der jungen Tochter eines Bauern, auf dessen Hof der Arzt von jeher die Kühe behandelt.…

Deutschlandfunk Kultur

Ilse Aichinger/Ingeborg Bachmann/Günter Eich: "halten wir einander fest und halten wir alles fest!". Der Briefwechsel Ingeborg Bachmann - Ilse Aichinger und Günter Eich. Salzburger Bachmann Edition

Cover: Ilse Aichinger / Ingeborg Bachmann / Günter Eich. "halten wir einander fest und halten wir alles fest!" - Der Briefwechsel Ingeborg Bachmann - Ilse Aichinger und Günter Eich. Salzburger Bachmann Edition. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518426173, Gebunden, 379 Seiten, 40,00 EUR
Ingeborg Bachmann und Ilse Aichinger haben sich im Wien der Nachkriegszeit kennengelernt. Zwei Frauen im männlich dominierten Literaturbetrieb, von unterschiedlicher Herkunft, mit grundlegend verschiedenen…

Arundhati Roy: Azadi heißt Freiheit. Essays

Cover: Arundhati Roy. Azadi heißt Freiheit - Essays. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783103971132, Gebunden, 256 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Jan Wilm. "Azadi heißt Freiheit." Ob sie als Erzählerin in ihren Romanen wie "Der Gott der kleinen Dinge" andere Universen entwirft oder in ihren Essays unsere Welt schonungslos…
Heute leider keine Kritiken in NZZ und ZEIT.