Bücherschau des Tages

Lustige Wörter und traurige Tatsachen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
17.12.2019. Die NZZ begibt sich mit Wolfgang Martynkewicz zurück ins Jahr "1920" an den Nullpunkt des Sinns. Die SZ jubelt über die Urfassung von Hermann Lenz' gegenwartsferner "Geschichte vom Kutscher Kandl". Der Dlf hält die Zeit reif für Paul Nizons überbordenden "Canto". Mit Isidora Sekulics "Briefen aus Norwegen" entdeckt die FAZ ein Kleinod serbischer Literatur. Und die taz versenkt sich in Dietmar Daths Mathematikerroman "Du bist mir gleich".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Winfried Böttcher: Europas vergessene Visionäre. Rückbesinnung in Zeiten akuter Krisen

Cover: Winfried Böttcher (Hg.). Europas vergessene Visionäre - Rückbesinnung in Zeiten akuter Krisen. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2019.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2019
ISBN 9783848745838, Gebunden, 521 Seiten, 58,00 EUR
Ein vereintes Europa braucht neue Visionen. Dies gilt umso mehr in Zeiten akuter Krisen, wie der Finanz- und Bankenkrise, der Eurokrise oder der Flüchtlingskrise, sowie anderer, den Zusammenhalt in Europa…

Lauren Groff: Florida. Erzählungen

Cover: Lauren Groff. Florida - Erzählungen. Hanser Berlin, Berlin, 2019.
Hanser Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783446264106, Gebunden, 320 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Stefanie Jacobs. Geschichten von wilden Tieren, maßlosen Unwettern und dem Menschen, der die größte Bedrohung ist. Erzählungen wie der Ort, nach dem sie benannt sind - Florida:…

Sonja Großmann: Falsche Freunde im Kalten Krieg?. Sowjetische Freundschaftsgesellschaften in Westeuropa als Instrumente und Akteure der Cultural Diplomacy

Cover: Sonja Großmann. Falsche Freunde im Kalten Krieg? - Sowjetische Freundschaftsgesellschaften in Westeuropa als Instrumente und Akteure der Cultural Diplomacy. De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin, 2019.
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783110652284, Kartoniert, 612 Seiten, 69,95 EUR
Warum engagierten sich zahlreiche Westeuropäer im Kalten Krieg für die Sowjetunion? Waren dies von Moskau gesteuerte ideologisch verblendete Kommunisten? Inwiefern förderten sie tatsächlich den kulturellen…

Isidora Sekulic: Briefe aus Norwegen.

Cover: Isidora Sekulic. Briefe aus Norwegen. Friedenauer Presse, Berlin, 2019.
Friedenauer Presse, Berlin 2019
ISBN 9783932109966, Kartoniert, 112 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Serbischen übersetzt, mit einem Nachwort versehen und herausgegeben von Tatjana Petzer. Titelgestaltung nach einem Holzschnitt von Christian Thanhäuser. Herbst 1913, eine junge Frau aus Serbien…

Frankfurter Rundschau

George Saunders: Fuchs 8.

Cover: George Saunders. Fuchs 8. Luchterhand Literaturverlag, München, 2019.
Luchterhand Literaturverlag, München 2019
ISBN 9783630876207, Gebunden, 56 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Chelsea Cardinal und Frank Heibert. Mit 26 farbigen Illustrationen. Fuchs 8 war immer schon neugierig und ein bisschen anders als die anderen Füchse seiner Gruppe. So hat er…

Neue Zürcher Zeitung

Wolfgang Martynkewicz: 1920. Am Nullpunkt des Sinns

Cover: Wolfgang Martynkewicz. 1920 - Am Nullpunkt des Sinns. Aufbau Verlag, Berlin, 2019.
Aufbau Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783351037772, Gebunden, 383 Seiten, 24,00 EUR
1920 war ein Jahr, das den Zeitgenossen chaotisch, anarchisch und haltlos erschien. Zugleich war es der Moment für Visionen, Träume und Utopien. Denn der Nullpunkt, nach der Katastrophe des Ersten Weltkriegs…

Süddeutsche Zeitung

Peter Keglevic: Wolfsegg. Roman

Cover: Peter Keglevic. Wolfsegg - Roman. Penguin Verlag, München, 2019.
Penguin Verlag, München 2019
ISBN 9783328600985, Gebunden, 320 Seiten, 20,00 EUR
Ein enges Tal irgendwo in den Bergen: Die 15-jährige Agnes, die so gern ein "Autoschrauber" hätte werden wollen, muss erfahren, wie brutal das Leben sein kann. Wenn die eigene Familie verachtet wird.…

Hermann Lenz: Der Geschichte vom Kutscher Kandl. Erzählung

Cover: Hermann Lenz. Der Geschichte vom Kutscher Kandl - Erzählung. Nimbus Verlag, Wädenswil, 2019.
Nimbus Verlag, Wädenswil 2019
ISBN 9783038500674, Gebunden, 112 Seiten, 19,80 EUR
Mit einem Nachwort von Norbert Hummelt. Hermann Lenz war der große Unzeitgemäße der deutschen Nachkriegsliteratur. In den Jahren, da es für Autoren Pflicht schien, eine politisch engagierte Zeitgenossenschaft…

Die Tageszeitung

Dietmar Dath: Du bist mir gleich. Raumerzählung

Cover: Dietmar Dath. Du bist mir gleich - Raumerzählung. Golden Press, Bremen, 2019.
Golden Press, Bremen 2019
ISBN 9783981988062, Gebunden, 232 Seiten, 22,00 EUR
Eine Wissenschaftsredakteurin mit Plan von Mathematik, eine Verlegerin mit Ambitionen, ein Liebender, der verzweifelt und ein Mentor, der Stimmen hört, dazu noch ein Chef, der stresst. Samira Weiss arbeitet…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Paul Nizon: Canto.

Cover: Paul Nizon. Canto. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518429044, Gebunden, 254 Seiten, 20,00 EUR
Paul Nizon nennt für sich zwei Geburtsdaten: das Jahr, in dem er in Bern zur Welt gekommen ist, und das Jahr, in dem er sich mit dem Canto selber zur Welt gebracht habe. 1929 und 1963. Canto - dieser…

Odd Arne Westad: Der Kalte Krieg. Eine Weltgeschichte

Cover: Odd Arne Westad. Der Kalte Krieg - Eine Weltgeschichte. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2019.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608981483, Gebunden, 763 Seiten, 34,00 EUR
In dieser Weltgeschichte des "Kalten Kriegs" erzählt und analysiert Odd Arne Westad präzise und elegant zugleich die Geschichte eines der bis heute wirkmächtigsten Konflikte der Neuzeit. Dabei porträtiert…

Johannes Willms: Der General. Charles de Gaulle und sein Jahrhundert

Cover: Johannes Willms. Der General - Charles de Gaulle und sein Jahrhundert. C.H. Beck Verlag, München, 2019.
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406741302, Gebunden, 640 Seiten, 32,00 EUR
Charles de Gaulle hat der Geschichte Frankreichs stärker den Stempel aufgedrückt als jeder andere. Der Mann, der kompromisslos vom Londoner Exil aus das "Freie Frankreich" behauptete, seinem Land 1958…

Deutschlandfunk Kultur

Walle Sayer: Mitbringsel. Gedichte

Cover: Walle Sayer. Mitbringsel - Gedichte. Klöpfer und Meyer Verlag, Tübingen, 2019.
Klöpfer und Meyer Verlag, Tübingen 2019
ISBN 9783749610112, Gebunden, 121 Seiten, 20,00 EUR
Das Tagesleck mit einem Satz abdichten: Mitbringsel, die neuen Gedichte des Schattenkundlers und Vergänglichkeitskenners Walle Sayer. Die Zeit Der Punkt, der Ton, der Augenblick, die Wendung, der Gedankensprung,…