Werner Thuswaldner

Werner Thuswaldner wurde 1942 in Kärnten geboren, absolvierte eine Ausbildung zum Ingenieur und studierte später Germanistik und Geschichte. Er leitet heute das Feuilleton der Salzburger Nachrichten. "Pittersberg" ist der erste Roman von Werner Thuswaldner, der zahlreiche Hörspiele schrieb und dessen Theaterstücke "Wünsche ans Leben" und "Könige unter sich" in mehrere Sprachen übersetzt wurden.

Werner Thuswaldner: Pittersberg

Albrecht Knaus Verlag, München 2000
ISBN 9783813501537, Gebunden, 189 Seiten, 17.38 EUR
Als Kind glaubte er in der Burgruine immer den Kopf eines Riesen zu erkennen. Jetzt ist er Historiker und soll erforschen, wie der Pittersberg in Kärnten zum Treffpunkt Rechtsradikaler geworden ist. Er…