Valentin Katajew

Valentin Katajew, 1897 in Odessa geboren, begann seine literarische Karriere vor der Russischen Revolution und wurde in den zwanziger Jahren u.a. mit dem Roman "Die Defraudanten" rasch berühmt. 1969 erschien in Russland sein Buch "Kubik" und wurde als große Provokation empfunden. Valentin Katajew starb 1986.

Valentin Katajew: Kubik.

Cover: Valentin Katajew. Kubik. Dörlemann Verlag, Zürich, 2005.
Dörlemann Verlag, Zürich 2005
Aus dem Russischen und mit einem Nachwort von Swetlana Geier. "Kubik" - das sind zwei Kinder auf Entdeckungsreise. Die Etablierten, die den Zaubergarten Kindheit nicht mehr finden. Ein verwöhnter Pudel,…