Buchautor

Urs Widmer

Rubrik: Sachbuch & Literatur
Urs Widmer, geboren 1938 in Basel, studierte Germanistik, Romanistik und Geschichte in Basel, Montpellier und Paris. Nach seiner Promotion 1966 arbeitete er eine Zeitlang als Verlagslektor im Walter Verlag, Olten, und im Suhrkamp Verlag, Frankfurt. In Frankfurt blieb er siebzehn Jahre, im Suhrkamp Verlag allerdings nur bis 1968. Mit anderen Lektoren rief er den "Verlag der Autoren" ins Leben. Kurz nach der Gründung wurde er mit seinem Erstling "Alois" selbst zum Autor. Heute lebt und arbeitet er als Schriftsteller in Zürich.

Urs Widmer: Das Geld, die Arbeit, die Angst, das Glück

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783257063318, Gebunden, 270 Seiten, 19.90 EUR
Kolumnen - kurze Texte, die mit unserem Common sense sprechen - und Essays, die uns etwas mehr Raum und Zeit geben, um über ihren Gegenstand nachzudenken, von großer Vielfalt und Intensität.