Tom Bullough

Tom Bullough, geboren 1975 in Wales, studierte am Royal Holloway College der University of London, hat in einem Sägewerk, als Creative-Writing-Tutor, als Musik-Promoter in Simbabwe und als T-Shirt-Händler gearbeitet und ist Journalist und Schriftsteller. Er hat bislang die Romane "A" (2002) und "The Claude Glass" (2007) veröffentlicht.

Tom Bullough: Die Mechanik des Himmels. Roman

Cover: Tom Bullough. Die Mechanik des Himmels - Roman. C. H. Beck Verlag, München, 2012.
C. H. Beck Verlag, München 2012
Aus dem Englischen von Thomas Melle. Im Winter 1867 erkrankt der kleine Kostja Ziolkowski an Scharlach, muss isoliert werden, überlebt im Krankenhaus, ist aber fortan fast taub. Der Sohn einer verarmten…