Thor Vilhjalmsson

Thor Vilhjalmsson, geboren 1925 als Sohn eines Reeders, ist einer der Erneuerer der isländischen Prosa nach dem Zweiten Weltkrieg. Seine ersten Romane waren dem nouveau roman verpflichtet. Neben seinen Romanen veröffentlichte er eine Vielzahl von Erzählungen, Essays, Gedichten und Übersetzungen. Vilhjalmsson starb 2011.

Thor Vilhjalmsson: Morgengebet. Roman

Cover: Thor Vilhjalmsson. Morgengebet - Roman. Osburg Verlag, Hamburg, 2011.
Osburg Verlag, Berlin 2011
Aus dem Isländischen von Gert Kreutzer. Island ist im 13. Jahrhundert politisch im Umbruch, in Europa bestimmen Endzeitvisionen das Denken. Sturla Sighvatsson, der von 1199 bis 1238 lebte, ist ein Mitglied…