Thomas Muggenthaler

Thomas Muggenthaler, geboren 1956, studierte  Politikwissenschaft und Soziologie. Er arbeitet als Journalist beim Bayerischen Rundfunk, lebt in Regensburg.

Thomas Muggenthaler: Verbrechen Liebe. Von polnischen Männern und deutschen Frauen: Hinrichtungen und Verfolgung in Niederbayern und der Oberpfalz während der NS-Zeit

Cover: Thomas Muggenthaler. Verbrechen Liebe - Von polnischen Männern und deutschen Frauen: Hinrichtungen und Verfolgung in Niederbayern und der Oberpfalz während der NS-Zeit. Lichtung Verlag, Viechtach, 2010.
Lichtung Verlag, Viechtach 2010
Im Staatsarchiv Amberg stieß Thomas Muggenthaler vor ein paar Jahren auf Akten, die die Hinrichtung von über zwanzig polnischen Zwangsarbeitern in Niederbayern und der Oberpfalz dokumentieren. Sie wurden…