Thomas Lau

Thomas Lau, geboren 1967, lehrt als Privatdozent Geschichte der Neuzeit an der Universität Freiburg in der Schweiz. Schwerpunkte seiner Forschungen bilden die Geschichte des Nationalismus, die Sodomitenforschung, sowie die Sozial- und Verfassungsgeschichte des Alten Reiches.

Thomas Lau: Stiefbrüder. Nation und Konfession in der Schweiz und in Europa (1656-1712)

Cover: Thomas Lau. Stiefbrüder - Nation und Konfession in der Schweiz und in Europa (1656-1712). Böhlau Verlag, Wien, 2009.
Böhlau Verlag, Köln 2009
Im 17. Jahrhundert wurden neue Methoden des Ideologietransfers und neue überkonfessionelle Nationenkonzepte entwickelt, die die Zukunft des modernen Nationalismus prägen sollten. So wenig aber nationalistische…