Sylvia Weiler

Sylvia Weiler, geboren 1977, ist Gymnasiallehrerin und Literaturwissenschaftlerin. Für ihre Studie über Jean Améry erhielt sie den "Prix de mérite" der Fondation Auschwitz in Brüssel 2010.

Sylvia Weiler: Jean Amérys Ethik der Erinnerung. Der Körper als Medium in die Welt nach Auschwitz

Cover: Sylvia Weiler. Jean Amérys Ethik der Erinnerung - Der Körper als Medium in die Welt nach Auschwitz. Wallstein Verlag, Göttingen, 2012.
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
Mit seinem Auschwitz-Diskurs legt Jean Améry (1912-1978) der westdeutschen Nachkriegsliteratur und Erinnerungskultur ein einzigartiges Fundament. Er schreibt über Auschwitz wie über ein Phänomen, das…