Sven Marquardt

Sven Marquardt, geboren 1962 in Ostberlin, arbeitete in der Prenzlauer-Berg-Szene mit Helga Paris, Tina Bara und Jörg Knöfel zusammen. Ende der 1990er Jahre nahm er seine fotografische Arbeit wieder auf. Modeaufnahmen für die Magazine "Qvest" und "Front" sowie Fotoinszenierungen für Levi's zur Berliner Fashion Week. 2009 beteiligte er sich an den großen Berliner Ausstellungen in Erinnerung an den Mauerfall. Daneben arbeitet er in einem Tatoo-Studio und als Türsteher im Berliner Club "Berghain".

Sven Marquardt: Die Nacht ist Leben. Autobiografie

Cover: Sven Marquardt. Die Nacht ist Leben - Autobiografie. Ullstein Verlag, Berlin, 2014.
Ullstein Verlag, Berlin 2014
Mitarbeit: Judka Strittmatter. Viele Leben komen in einem zusammen, wenn man Fotograf und Türsteher ist. Und in der DDR aufwuchs. Und Zwänge hasst. Ob als Punk im Prenzlauer Berg der Achtziger, als Arrangeur…