Stephan Gregory

Stephan Gregory, geboren 1962, studierte Humanmedizin in Marburg und Berlin, Philosophie und Neuere deutsche Literatur in München und Wien; Promotion an der Bauhaus-Universität Weimar. Er arbeitete als freier Autor für den Jugendfunk des Bayrischen Rundfunks, für Jungle World, Texte zur Kunst u.a. Von 1998 bis 2004 lehrte er Medien- und Kulturtheorie an der Merz Akademie in Stuttgart. Seit 2004 ist er Koordinator beim Graduiertenkolleg "Mediale Historiographien" der Universitäten Weimar, Erfurt und Jena.

Stephan Gregory: Wissen und Geheimnis. Das Experiment des Illuminatenordens

Cover: Stephan Gregory. Wissen und Geheimnis - Das Experiment des Illuminatenordens. Stroemfeld Verlag, Frankfurt/Main und Basel, 2009.
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2009
Der Geheimbund der Illuminaten – 1776 an der Universität Ingolstadt von Adam Weishaupt gegründet, 1784 von den bayerischen Behörden aufgedeckt – ist ein buchstäblich "verrücktes" Geschichts-Objekt, das…