Buchautor

Slavko Goldstein

Slavko Goldstein wurde 1928 geboren. Er war einer der wichtigsten Intellektuellen Kroatiens und des ehemaligen Jugoslawien. Nach dem Tod seines Vaters 1941 ging seine Mutter mit ihm und seinem Bruder zu den Partisanen, wo er mit 17 den Rang eines Leutnants erreichte. In Jugoslawien zählte er nach dem Krieg zu den bekanntesten Journalisten und Drehbuchschreibern und gründete den Verlag Novi Liber. In den 1980er Jahren war er Präsident der Jüdischen Gemeinde von Zagreb, 1989 gründete er die erste nichtkommunistische Partei Kroatiens. Er starb im Jahr 2017.
1 Buch

Slavko Goldstein: 1941 - Das Jahr, das nicht vergeht. Die Saat des Hasses auf dem Balkan

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783100025371, Gebunden, 608 Seiten, 30.00 EUR
Aus dem Kroatischen übersetzt von Marica Bodrozic. 1941 besetzten die Deutschen das Königreich Jugoslawien, in Kroatien übernahm die faschistische Ustascha die Macht. Slavko Goldstein erzählt von diesen…