Buchautor

Silvia Bovenschen

Rubrik: Sachbuch & Literatur
Silvia Bovenschen, geboren 1946, studierte Literaturwissenschaft, Soziologie und Philosophie und lebt als Literaturwissenschaftlerin und Essayistin in Berlin. 2000 wurde sie mit dem Roswitha-Preis der Stadt Bad Gandersheim und dem Johann-Heinrich-Merck-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung ausgezeichnet, 2007 erhielt sie den Ernst-Robert-Curtius Preis für Essayistik. Zuletzt erschienen "Älter werden" (2006), "Schlimmer machen, schlimmer lachen" (1990) und "Über-Empfindlichkeit. Spielformen der Idiosynkrasie" (2000).
Rubrik: Sachbuch & Literatur - 1 Buch

Jörg Bong (Hg.) / Silvia Bovenschen: Rituale des Alltags

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783100035110, Gebunden, 288 Seiten, 19.90 EUR
Es fällt nicht immer leicht: Irgendwie muss der Mensch über den Tag kommen. Dort, wo die großen Lebensentwürfe scheitern, die großen Gebote ihre Verbindlichkeit einbüßen, die Berufswege sich verzweigen…