Sacha Batthyany

Sacha Batthyany, geboren 1973, studierte Soziologie in Zürich und Madrid, war Redakteur bei der NZZ und arbeitet seit 2010 beim Magazin des Tages-Anzeigers. Er ist Dozent an der Schweizer Journalistenschule und lebt seit 2015 in Washington, D.C., wo er für den Tages-Anzeiger und die SZ als Korrespondent über Politik und Gesellschaft berichtet.

Sacha Batthyany: Und was hat das mit mir zu tun?. Ein Verbrechen im März 1945. Die Geschichte meiner Familie

Cover: Sacha Batthyany. Und was hat das mit mir zu tun? - Ein Verbrechen im März 1945. Die Geschichte meiner Familie. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
Sacha Batthyanys Großtante war in eines der schrecklichsten Nazi-Verbrechen am Ende des Zweiten Weltkriegs verwickelt. Als er ihre Geschichte aufschreibt, stößt er auf ein altes Familiengeheimnis. Wenige…