Buchautor

S. Dilan

Während der Nachwehen des Zweiten Golfkrieges floh Dilans Familie nach Deutschland. Nach einer Odyssee durch verschiedene Asylbewerberheime fand die Familie in den neuen Bundesländern ein Zuhause, bis der Vater den Umzug in eine jesidische Hochburg entschied. Als die Mutter die Scheidung einreichen wollte, ermordete der Vater sie. Das war das Ende von Dilans Kindheit. Erst Jahre später gelang es ihr, mit der Familie zu brechen und sich ein freies Leben zu erkämpfen.

S. Dilan: Ich bin eine andere. Warum ich meine Familie verlassen musste, um frei zu sein

Cover
Piper Verlag, München 2016
ISBN 9783492060455, Paperback, 240 Seiten, 14.99 EUR
Dilan ist eine lebenslustige junge Frau mit einem guten Job und vielen Freunden, doch ihren wahren Namen und ihre Geschichte kennt niemand. Als Kind flüchtete sie mit ihrer jesidisch-kurdischen Familie…