Robin Detje

Robin Detje, geboren 1964 in Lübeck, hat als Feuilletonist unter anderem für die "Zeit", die "Berliner Zeitung" und die "Süddeutsche Zeitung" geschrieben. Heute lebt er als Übersetzer in Berlin und arbeitet als Teil der Gruppe "bösediva" an Theaterprojekten.

Robin Detje: Castorf. Provokation als Prinzip

Cover: Robin Detje. Castorf - Provokation als Prinzip. Henschel Verlag, Leipzig, 2002.
Henschel Verlag, Berlin 2002
Er hat als einer der wenigen ostdeutschen Künstler nach der Wende nicht nur durchgehalten, sondern sich zu einem vollgültigen westkompatiblen Medienphänomen entwickelt: Frank Castorf, 1951 in Berlin/Ost…