Buchautor

Richard Ford

Stichwort: Saskatchewan
Richard Ford wurde 1944 in Jackson, Mississippi, geboren. Nach dem Literaturstudium und diversen Jobs, u. a. als Sportreporter, gelang ihm mit seinem gleichnamigen Roman 1986 der Durchbruch. Mittlerweile liegen von ihm fünf Romane vor. 1996 erhielt Ford sowohl den Pulitzer-Preis als auch den PEN/Faulkner Award für "Unabhängigkeitstag" und 2001 den PEN/Malamud Award für seine Short Stories.

Richard Ford: Kanada. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446240261, Gebunden, 464 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Frank Heibert. Illegaler Handel, ein Banküberfall, drei Morde - um nicht weniger geht es in Richard Fords neuem Roman. Dells Eltern sind nach einem gescheiterten Banküberfall…