Buchautor

Raymond Queneau

Stichwort: Thill, Hans
Raymond Queneau, geboren 1909 in Le Havre, war Surrealist, Romancier, Poet, Cineast und Kritiker. Sein bekanntester Roman war "Zazie in der Metro". Außerdem war er zusammen mit George Perec, Jacques Roubaud u.a. Gründungsmitglied der legendären Gruppe Oulipo. Raymond Queneau starb 1976 in Paris.

Raymond Queneau: Vom Nutzen und Nachteil der Beruhigungsmittel

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783803131706, Gebunden, 128 Seiten, 17.50 EUR
Aus dem Französischen und mit einem Nachwort von Hans Thill. Ein Hund, der sich in einem Provinzbistro mit seinem Tischnachbarn unterhält? Ein Pferd, eindeutig trojanischer Herkunft, das sich in einer…