Rainer Pörtner

Rainer Pörtner, geboren 1961, studierte Politik- und Rechtswissenschaften an den Universitäten Hamburg und Berlin; seine journalistische Ausbildung absolvierte er an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg. 1989 ging er zum Spiegel. Nach Korrespondententätigkeit in Hamburg und Ost-Berlin arbeitete er bis 1999 im Bonner Büro des Nachrichtenmagazins - zum Schluss unter anderem zuständig für CDU/CSU, Außen- und Sicherheitspolitik. Seither ist er Leiter des Ressorts Politik/Nachrichten der Berliner Zeitung.

Elisabeth Niejahr/Rainer Pörtner: Joschka Fischers Pollenflug und andere Spiele der Macht. Wie Politik wirklich funktioniert

Cover: Elisabeth Niejahr / Rainer Pörtner. Joschka Fischers Pollenflug und andere Spiele der Macht - Wie Politik wirklich funktioniert. Eichborn Verlag, Köln, 2002.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2002
Elisabeth Niejahr und Rainer Pörtner, die seit vielen Jahren die Führungsriege der Parteien als Korrespondenten begleiten und beobachten, schildern die heimlichen Gesetze des politischen Alltags. Sie…