Pius Alibek

Pius Alibek, geboren 1955 in Ankawa im kurdischen Irak als Sohn einer chaldäisch-assyrischen Familie, studierte nach prägenden Jahren in einem Priesterseminar der Jesuiten Anglistik in Bagdad. Nach dem Militärdienst setzte er sich nach Barcelona ab. Dort betreibt er ein irakisches Restaurant. "Als ich unter Sternen" schlief ist sein erstes Buch.

Pius Alibek: Als ich unter Sternen schlief

Cover
Insel Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783458174981, Gebunden, 397 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Katalanischen von Cecilia Dreymüller. Seine Kindheit im gerade in die Unabhängigkeit entlassenen Irak der 50er Jahre gleicht einer orientalischen Erzählung: Pius wächst behütet und abenteuerlich…