Buchautor

Peter Spiro

Peter Spiro ist der Sohn des Malers Eugen Spiro, der seit 1915 Präsident der Berliner Secession und Professor an der dortigen Hochschule für Bildende Künste war. 1935 Emigration, zunächst nach Paris, dann in die USA.

Peter Spiro: Nur uns gibt es nicht wieder. Erinnerungen an meinen Vater Eugen Spiro, meine Vettern Balthus und Pierre Klossowski, die Zwanziger Jahre und das Exil

Cover
Edition Memoria, Hürth 2010
ISBN 9783930353293, Gebunden, 160 Seiten, 29.80 EUR
Mit einem Nachwort von Helmut Zielinski. Es war eine Zeit der Unsicherheit und des Umbruchs, eine Zeit der Suche und der Hoffnung auf eine bessere Zukunft - die zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts,…