Peter Reinicke

geboren 1938 in Erfurt, Diplom-Sozialarbeiter/-Sozialpädagoge, Diplompädagoge, Dr. phil. TU Berlin. 1979 Professor Evangelische Hochschule Berlin, em. Beschäftigt sich mit Themen der Sozialarbeit, insbesondere Sozialarbeit im Gesundheitswesen und Geschichte der Sozialarbeit.

Harro Jenss/Peter Reinicke: Der Arzt Hermann Strauß 1868-1944. Autobiografische Notizen und Aufzeichnungen aus dem Ghetto Theresienstadt

Cover: Harro Jenss (Hg.) / Peter Reinicke (Hg.). Der Arzt Hermann Strauß 1868-1944 - Autobiografische Notizen und Aufzeichnungen aus dem Ghetto Theresienstadt. Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin, 2014.
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2014
""Für meine Enkel niedergeschrieben" - unter dieser Überschrift verfasst der Berliner Internist Hermann Strauß (1868-1944) Ende 1941 seine autobiografischen Notizen. In einer jüdischen Familie in Heilbronn…