Buchautor

Peter Nadas

Péter Nádas, Erzähler, Dramatiker, Essayist und Fotograf, wurde 1942 in Budapest geboren. Seine berufliche Laufbahn begann er 1961 als Fotoreporter für das Frauenmagazin Nök Lapja. Nach zweijährigem Militärdienst arbeitete er dann ab 1965 als Journalist bei der Tageszeitung Pest Megyei Hirlap, kam jedoch immer stärker in Konflikt mit den Leitlinien der offiziellen Berichterstattung, bis er 1968 die journalistische Arbeit aufgab und sich als freier Schriftsteller aufs Land zurückzog. Da er bis 1977 auf Grund der Zensur keinen Verlag für seine Werke fand, arbeitete er neben der schriftstellerischen Tätigkeit noch für verschiedene Zeitschriften. Auf Einladung des DAAD lebte Péter Nádas 1981 ein Jahr in Deutschland. Für seinen Roman "Buch der Erinnerung" wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung. Péter Nádas lebt in Gombosszeg und Budapest.
Bücher auf
14 Bücher

Peter Nadas: Schreiben als Beruf

Cover
Rowohlt Verlag, Hamburg 2022
ISBN 9783498003388, Gebunden, 96 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Christina Viragh und Heinrich Eisterer. Das, was nicht oder nicht mehr im Text steht, Auslassungen oder gestrichene Passagen, nennt Péter Nádas "Stumme Poetik". Sie bestimmt, wie…

Peter Nadas: Schauergeschichten. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Hamburg 2022
ISBN 9783498002282, Gebunden, 576 Seiten, 30.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Heinrich Eisterer. Im Verlauf weniger Tage begegnen uns namenloses Elend, Schwäche, Abhängigkeit und Gewalt, in einer Welt, die an Céline und Tschechow erinnert, in der Sprache…
🗊 5 Notizen

Peter Nadas: Leni weint. Essays

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498046996, Gebunden, 528 Seiten, 36.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Akos Doma, Heinrich Eisterer und anderen.  "Leni weint" versammelt die wichtigsten dieser Essays aus den Jahren 1989 bis 2014 - ein Vierteljahrhundert, das mit einem politischen…
🗊 3 Notizen

Peter Nadas: Aufleuchtende Details. Memoiren eines Erzählers

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498046972, Gebunden, 1280 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Ungarischen von Christa Viragh. Péter Nádas gehört zu den großen Autoren unserer Zeit. Nunmehr ergänzt er sein Romanwerk durch seine Lebenserinnerungen, ein ebenso persönliches wie zeitgeschichtliches…
🗊 5 Notizen

Peter Nadas: Vatermord. 11 Kapitel aus Parallelgeschichten. 10 CDs

Cover
Argon Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783839812129, CD, 39.95 EUR
Aus dem Ungarischen von Christina Viragh. Gelesen von Ulrich Matthes. Als die Parallelgeschichten 2005 in Ungarn erschienen, wurden sie als ein "Krieg und Frieden des 21. Jahrhunderts" begrüßt, die deutsche…

Peter Nadas: Schattengeschichte - Lichtgeschichte. Fotografien

Cover
Nimbus Verlag, Wädenswil am Zürichsee 2012
ISBN 9783907142691, Gebunden, 314 Seiten, 75.00 EUR
Mit einem Essay des Künstlers. Nach "Etwas Licht" (1999) und "Der eigene Tod" (2002) legt Péter Nádas zwei weitere Bände vor, die sein fotografisches Schaffen dokumentieren. "Schat­ten­­geschichte" ist…

Peter Nadas: Parallelgeschichten. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2012
ISBN 9783498046958, Gebunden, 1728 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Ungarischen von Christina Viragh. 1989, im Jahr des Mauerfalls, findet der Student Döhring beim Jogging im Berliner Tiergarten eine Leiche. Mit dieser kriminalistischen Szene beginnt der Roman,…
🗊 6 Notizen

Peter Nadas: Die Bibel. Erzählung

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783827007124, Gebunden, 95 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Ruth Futaky. Als 1965 dieser Erstling des damals 23-jährigen Peter Nadas in Ungarn erschien, erregte schon der Titel Aufmerksamkeit. Und das Thema, mit dem er sein späteres Opus…

Peter Nadas: Spurensicherung

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783827007599, Gebunden, 171 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Akos Doma und Ruth Futaky. Die Titelerzählung ist eine Spurensicherung im Untergrund: In einer heruntergekommenen alten Villa in der Hügellandschaft von Buda, in der sich eine…
🗊 3 Notizen

Peter Nadas: Behutsame Ortsbestimmung. Zwei Berichte

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783827004024, Gebunden, 80 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Heinrich Eisterer. Die alten Gebräuche und Götter werfen lange Schatten bis in die Gegenwart. Noch wird in dem Dorf nichts mit Geld bezahlt. Ein Tauschhandel aus Materialien,…