Peter Byrne

Peter Byrne arbeitet als Journalist und Wissenschaftsautor in Kalifornien, USA. Er schrieb für naturwissenschafltiche Zeitschriften wie "Scientific American" und Publikumsmedien wie "Mother Jones", "Salon.com".Er ist Mitglied des Foundational Questions Institute. Peter Byrne hielt bereits Vorträge über Everett an den Universitäten von Oxford und Kalifornien, Irvine, sowie am Perimeter Institute for Theoretical Physics. Zudem war er als Experte wesentlich an der BBC4-Produktion über Everett, "Parallel Worlds, Parallel Lives" beteiligt (und ist in dieser auch zu sehen). Die National Science Foundation und das American Institute of Physics unterstützten Byrne und Prof. Jeffrey Barrett finanziell bei der Erstellung eines elektronischen Everett-Archivs.

Peter Byrne: Viele Welten. Hugh Everett III - ein Familiendrama zwischen kaltem Krieg und Quantenphysik

Cover: Peter Byrne. Viele Welten - Hugh Everett III - ein Familiendrama zwischen kaltem Krieg und Quantenphysik. Springer Verlag, Heidelberg, 2012.
Springer Verlag, Berlin 2012
Peter Byrne erzählt die Lebensgeschichte von Hugh Everett III. (1930-1982), dessen Theorie der multiplen Universen die Physik und Philosophie entscheidend beeinflusst hat. Neben seiner berühmten Interpretation…